Loge Friesentreue


Unsere Husumer Druidenloge "Friesentreue" wurde 1899 durch Brüder der Kieler Mutterloge "Holstentreue" gegründet. Mit anfangs 31 Bürgern tagte die Loge in der alten "Erholung" am Husumer Porrenkoogdeich. Mittlerweile treffen sich die Brüder im Haus des Guttempler-Ordens in Mildstedt bei Husum, Zu den Tannen 2. Die Sitzungen der Innenloge - am 2. und 4. Montag jeden Monats - sind den Mitgliedern vorbehalten. Das Geheimnis der Innenloge liegt im Erleben der Stille, des Abstands vom Alltag, einer Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens. Sie soll Verstand und Gefühl gleichermaßen ansprechen. Im Anschluss, in der Nachloge, sind Interessenten gern gesehene Gäste.

Interessierten vermitteln wir darüber hinaus gerne in Offenen Logensitzungen einen Eindruck vom rituellen Ablauf mit festgelegten Wortbeiträgen, Musik und freien Redebeiträgen. Dieses Ritual ruft den Teilnehmern die Grundwerte des Ordens in Erinnerung. Der Orden wurde 1781 im Geiste der Aufklärung gegründet und ist auch heute deren Werten verpflichtet: Freiheit des Denkens, Humanität, Toleranz und Schutz der Menschenrechte. Er tritt für Brüderlichkeit, Wohltätigkeit, Gerechtigkeit und ein friedliches Zusammenleben der Menschen ein.

Zurzeit gehören der Loge "Friesentreue" in Husum 14 Brüder an. Vorsitzender ist Uwe Christophersen aus Schwesing.

Tagungsort
Zu den Tannen 2, 25899 Mildstedt


Vorsitzender
Uwe Christophersen
Loge Fiesentreue
Scherswang 8
25813 Schwesing
Telefon: 04841 73116
E-Mail 

Logentreffen
Unsere Loge "Friesentreue" tagt jeden 2. und 4. Montag des Monats im Guttempler-Haus, Zu den Tannen 2 in 25899 Mildstedt.