Nürnberg Loge e.V.


Die Loge - kurz vorgestellt

Mitgliedschaft in einer Loge ist Entspannung, Freizeit, Information, geistige Auseinandersetzung und vor allem Geselligkeit.

Der Druiden Orden

1781 in London gegründet, 1825 Logengründung in Nordamerika, 1861 in Australien, 1872 Gründung der Dodona-Loge in Berlin; sie besteht heute noch. Seit 1908 sind die nationalen Druiden-Orden in der "International Grand Lodge of Druidism", IGLD organisiert.

Der Ordensname

Unser Logenbund ist keine Nachfolgegesellschaft der keltischen Druiden. Die Druiden, die im hochentwickelten keltischen Staatssystem Förderer der geistigen und kulturellen Entwicklung waren, gaben lediglich Anlaß für die Namensbildung.

Das Ritual

Die Rituale dienen der Gestaltung der Logensitzungen und basieren, wie bei allen traditionsreichen Logenvereinigungen, auf überlieferten Konventionen. So findet zum Beispiel die Aufnahme eines neuen Mitglieds im Rahmen eines feierlichen Rituals statt.


1. Vorsitzender

Wolfgang Zibrowius , E-Mail

2. Vorsitzender

Dr. med. Martin Hiller

Logenhaus 
Höfleser Hauptstraße 74
90427 Nürnberg
www.nuernberg-loge.de
 

Logenabend jeden
2. und 4. Montag im Monat  
um 19.30 Uhr