Page 6 - Druidenstern 2016-3
P. 6

66 DDO s

Weihnachtsbrief 2016

nen persönlichen Ansprüchen an ein       tätige Nächstenliebe, Mitmenschlich-    ein wenig menschlicher und wärmer
erstrebenswertes Leben? Kann der         keit, und für den Schutz der Umwelt     wird, und den Schwachen und Not-
Sinn des Lebens nur als persönlich       und der Menschenrechte.                 leidenden eine sinnvolle Perspektive
Erkenntnis gelten? Was ist eigentlich                                            gegeben werden kann.
der Sinn des Lebens?                     Das klingt sehr anspruchsvoll, nun,
                                         das ist es im Grunde genommen           Ein neues Jahr liegt vor uns, lasst es
Dem Leben eine humanistische Aus-        auch. Wobei sich diese Ideale und das   uns mit frohem Herzen in Zuversicht
richtung zu geben, bedeutet auch         Arbeiten an sich selbst in erster Li-   angehen und versuchen, auch ihm ei-
Vorbild für andere zu sein, Hilfe und    nie stets auf uns Druiden beziehen.     nen Sinn geben. Wir wünschen allen
Hoffnung zu geben, Zuversicht und        Wir sind nicht besser, wir sind nicht   eine besinnliche Weihnachtszeit und
Freude zu vermitteln. Dies geschieht     mehr, wir sind nicht weniger wert als   ein schönes Weihnachtsfest im Krei-
durch Vorleben, durch Arbeit an sich     andere Menschen. Aufgrund unse-         se ihrer Lieben.
selbst, mit Überzeugungskraft und        rer langen Tradition ist es allerdings
sollte keinesfalls pharisäisch oder gar  unsere Pflicht, über uns selbst und     Wir verbinden damit die Hoffnung
dogmatisch erfolgen.                     über die sinnvolle Ausgestaltung der    auf einige angenehme, geruhsame
                                         Zukunft nachzudenken. Neben der         Tage, Muße für den Rückblick auf
Wir als Mitglieder einer Ordensge-       permanenten Arbeit an der persön-       das ablaufende Jahr, Zeit für die Vo-
meinschaft können diese Ansätze          lichen Entwicklung des Einzelnen        rausschau auf das kommende Jahr
verwirklichen, sowohl als Einzelper-     reiht sich unser Orden aufgrund sei-    zur Ausrichtung, Planung und Ziel-
son wie auch geschlossen als Loge.       ner humanitären Ausrichtung in die      setzung.
Unsere Grundwerte haben ihre Wur-        Gruppe jener Organisationen ein,
zeln in der Philosophie der Aufklä-      die aktiv dazu beitragen wollen, dem    Das Präsidium des Deutschen Dru-
rung, und so achten wir humanistisch     Leben einen festen Sinn zu geben, es    iden-Ordens wünscht allen Logen,
geprägte Regeln und Werte, die wir       lebenswert zu gestalten. Hier schließt  allen Brüdern, Schwestern, ihren
uns gegenseitig versprochen haben,       sich wieder der Kreis zum Wirken        Familien, Angehörigen und den In-
und die uns und unserem Wirken           der Logenmitglieder in ihrem Um-        teressenten alles Gute, insbesondere
Orientierung und Halt bieten. Wir        feld, denn wir bemühen uns gleich-      Gesundheit, Erfolg und Zufrieden-
treten ein für geistige Aufklärung,      falls darum, dass der Alltag, in dem    heit und einen guten Start in das
gelebte Toleranz, für Humanismus,        nun einmal alle zu bestehen haben,      Neue Jahr 2017.

                      Mit den besten druidischen Grüßen
                       In Einigkeit – Frieden – Eintracht!

Br. Reiner Hans Kurz                     Br. Frank Graffenberger                 Br. Hans-Jürgen Langbehn
Vize-Präsident                           Ordens-Präsident                        Vize-Präsident

Br. Horst Alsleben                       Br. Rolf Harms                          Br. Wolfgang Triebs
Ordens-Sekretär                          Alt-Präsident                           Ordens-Schatzmeister

Br. Hans Düker                           Br. Wolfgang Gürtler                    Br. Fredy Guder
Ordens-Schriftleiter                     Vize-Präsident IGLD                     Ordens-Archivar

Br. Claus Adams                          Br. Walter Alle                         Br. Michael Mayer
Amt für Ordensarbeit                     Druiden-Hilfe e.V.                      Amt für Ordensarbeit
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11