Lessing-Loge zu Peine

Die aufklärerischen Wurzeln unseres Ordens standen Pate bei der Namensgebung am 29. September 1906, als die  Gründungsväter der Lessing-Loge sich für Gotthold Ephraim Lessing (1729 -1781) entschieden. Er war ein herausragender Vertreter der Aufklärung und gleichzeitig literarischer Wegbereiter der Emanzipation eines sich konstituierenden Bürgertums. Darüber hinaus war er Logenbruder, zeigte Verständnis in seinen Schriften für Logen, aber auch die Nähe Peines zu Wolfenbüttel, der Stätte seines Wirkens, trug zusätzlich zur Wahl des Namens bei.

Der Lessing-Loge gehören Männer aus unterschiedlichen Berufen und verschiedenen Altersschichten aus dem Raum Peine und der näheren Umgebung an. Sie treten ein für Humanismus, tätige Nächstenliebe und Brüderlichkeit, Toleranz und Schutz der Menschenrechte. Sie sind bestrebt, die Meinung und Geisteshaltung des Anderen zu achten und haben keine Vorbehalte hinsichtlich Nationalität, Beruf, Religion, Rasse oder politischer Überzeugung. 

  • Möchten Sie Freunde in aller Welt?
  • Unterstützen Sie humanitäre Arbeit?
  • Üben Sie Toleranz?
  • Achten Sie geistige Freiheit?
  • Suchen Sie das positive Gespräch?
  • Sind Sie an Kunst und Wissenschaft interessiert?
  • Schätzen Sie ein Ort zur Selbstbesinnung?
  • Lieben Sie Geselligkeit?

Es gibt Dinge, für die kann man nicht werben – es kann deshalb nur darum gehen, Menschen zu finden, die eine ähnliche geistige Grundhaltung miteinander verbindet. Natürlich kann an dieser Stelle nicht alles Interessante über unsere Loge angesprochen werden.

Darum: Lernen wir uns kennen!
Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch unserer Gästeloge montags um 20:30 Uhr im Haus der Lessing-Loge ein.

Anmeldung und weitere Informationen gerne telefonisch oder per Email.

Vorsitzender
Hubert Pflaum
Zum Luhberg 7
31228 Peine
Tel: 05171 581212
Fax: 05171 581213
E-Mail

Druidenheim
Haus der Lessing-Loge

Hindenburgstr. 16
31224 Peine

Logenabend
montags 19:30 Uhr